Wir wünschen allen unseren Mitgliedern,

Freunden, Helfern, unseren Sponsoren und Unterstützern ein fröhliches und gesegnetes Weihnachtsfest.

Wir sagen danke für Ihre Treue und Hilfe für unseren Verein im vergangenen Jahr! Für das kommende Jahr wünschen wir Ihnen allen einen guten Start und trotz „C“ viel Freude und vor allen Dingen Gesundheit.

 

Die Vorstandschaft des TV 1864 Donaueschingen e.V.

 

Zweimal Silber für den TV Donaueschingen beim Gauliga Endkampf

 

Am Samstag, 20.11.2021 fand in der Donaueschinger Realschul-Sporthalle der Gauliga Endkampf statt. Aufgrund von Corona sagten einige Mannschaften ihre Teilnahme ab und der Wettkampf musste ohne Zuschauer stattfinden. Die Leistungsriege Donaueschingen war wieder mit 2 Mannschaften gestartet. In der Wettkampfklasse LK4+ (Jahrgang 2008 und jünger) gingen drei, sowie in der Wettkampfklasse LK4 (Jahrgang 2010 und jünger) nur noch zwei Mannschaften an den Start. 

 

Laura Linden, Lea Veronese, Viktoria Hall, Alissa Bolich, Helena Derewjanko, Shanna Stankiewicz, Esenia Tolpenko und Melek Tekik erturnten sich 143,80 Punkte in der Wettkampfklasse LK4. Die Mädchen aus Donaueschingen erreichten sowohl beim Endkampf als auch im Gesamtergebnis aus dem Vor- und Endkampf den zweiten Platz. Shanna Stankiewicz wurde beste Turnerin ihrer Mannschaft. Alissa Bolich konnte erneut mit ihrer sehr schönen Bodenübung überzeugen und erhielt dafür als beste Turnerin am Gerät 13,30 Punkte gutgeschrieben. 

 

In der Wettkampfklasse LK4+ ging die Mannschaft aus Donaueschingen mit Kira Ritscher, Jana Rothmund, Lina Zwick, Laura Schröder, Zoe Jäger, Sophia Linke und Isabelle Roth an den Start. Leider mussten sie ihren Vorsprung aus dem Vorkampf einbüßen und landeten mit 151,70 Punkten hinter dem Erstplazierten TuS Bräunlingen auf Platz zwei. Die beste Turnerin dieser Mannschaft und gleichzeitig auch des Tages war Kira Ritscher, die am Schwebebalken die zweithöchste Wertung, hinter ihrer Teamkollegin Sophia Like bekam. Im Gesamtergebnis waren dann der TV Donaueschingen und der TuS Bräunlingen punktegleich, was bedeutete, dass die Gerätepunkte die Entscheidung bringen mussten. Hier hatte dann jedoch der TuS die Nase knapp vorn, was den Donaueschingerinnen den Silberplatz bescherte.

22.11.2021

 

 

 

Donaueschinger Stadtgeschichten

 

Wir waren dabei!

 

Hier der Link zum Film:  https://f.io/M-vM9kZn

 

 

  

22.11.2021