kurzes Update zur Situation zum Corona-Virus

gemäß Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg bleiben die städtischen Sport- und Mehrzweckhallen

weiterhin geschlossen. Die Frist wurde zunächst bis zum 03. Mai 2020 verlängert.

 

Situation zum Corona-Virus bei uns im Turnverein 

auch wir kommen nicht umhin, uns mit dem Virus „Corona“ auseinander zu setzen.

Es ist die Entscheidung zu treffen: das Training in allen Bereichen aufrechtzuerhalten

oder nur teilweise einzustellen und dann die Frage wie lange und in welchen Bereichen.

Schauen wir über unseren Verein hinaus, sehen wir verschiedene Reaktionen von „weiter

so“ bis zur kompletten Einstellung des Trainingsbetriebes. Viele Verbände (u.a.

Volleyball) und auch der Turnerbund haben bereits reagiert und Termine sowie Wettkämpfe abgesagt.

Die Vorstandschaft stellt sich die Frage, in wie weit sind wir verantwortlich und

wie weit geht unsere Sorgfaltspflicht unseren Mitglieder Jung und Alt gegenüber.

Nach reiflichen Überlegungen und Abwägungen aller Risiken hat sich die

Vorstandschaft dazu entschieden, den gesamten Trainingsbetrieb ab sofort einzustellen.

Dies gilt bis auf weiteres – aber mindestens bis Ende der Osterferien.

Wir bitten Euch um Verständnis für diese Maßnahme, auch wenn der eine oder andere

trotzdem gerne zum Training gekommen wäre.

Wir werden unsere Entscheidung der sich stetig ändernden Situation anpassen und

Euch zeitnah informieren.

Vielen Dank im Voraus für Euer Verständnis und bleibt gesund!

Das wünscht Euch im Namen des gesamten Vorstandes

Eure Marina Heide und Jürgen Kessler